Geschichte der Damenriege


Bereits 1927 wurde ein Damenturnverein in Zuchwil gegründet. Dieser Verein löste sich

1951 auf. An der Schlussversammlung forderte der Präsident des Turnvereins die Frauen auf,

nächste Woche zu einer Turnstunde unter der Leitung von Fritz Salvisberg zu erscheinen.

Das war die Entstehung der Damenriege Zuchwil.

An der Generalversammlung am 22. März 1952, wurde die Damenriege, als selbstständige

Riege des Turnvereins, gegründet. Bereits zwei Jahre später konnte die Mädchenriege

gegründet werden. Kontinuierlich stieg die Mitgliederzahl sowohl bei den Damen wie auch

bei den Mädchen. Seit einigen Jahren werden auch Knaben und Männer in unserem Verein

aufgenommen.

Anfangs hatten die Mädchen und Frauen ihre eigenen Frauenturntage. Die Damenriege

nahm an verschiedenen Anlässen teil. Leichtathletik, Spiele und allgemeine Übungen

bildeten den Schwerpunkt des Turnprogrammes.

Inzwischen starten Frauen und Männer an denselben Turnfesten. Die Geräte-, Gymnastik-

und auch Grossraumvorführungen haben einen besonderen Stellenwert erhalten. Diese

Entwicklung ist auch spürbar in unserem Verein. Mit einer Wettkampfgymnastik-Gruppe

nimmt die Damenriege an verschiedenen Turnfesten teil. Gymnastik und Tanz ist auch ein

Schwerpunkt bei unseren Mädchen.

Die Damenriege bietet aber für alle Altersklassen ein vielfältiges Turnprogramm an. Vom

Mutter/Kind-Turnen bis zu den Seniorinnen sind alle herzlich willkommen. Die den Damen

sind insbesondere die Sparten Aerobic, Fitness + Spiel und Gymnastik 35+ sehr beliebt.

Unser „Kopf“, der Turnverein, begleitet uns überall hin. Abendunterhaltungen, Turnfeste,

Ausflüge und vieles mehr, machen wir gemeinsam. Dabei ist auch zu erwähnen, dass unter

dem Patronat des Turnvereins und der Damenriege das Jugendsportlager ins Leben gerufen

wurde. Jeweils im Frühjahr findet ein tolles Sportlager für die Kid’s statt.

In jeder Vereinschronik kommen auch immer wieder die finanziellen Verpflichtungen zur

Sprache. Gestern wie heute ist die Vereinsleitung bestrebt, die Jahresbeiträge moderat zu

halten. Die Einnahmen aus dem Lottomatch, der Turnshow, der Serviceeinsätze, sorgen für

einen ausgeglichenen Jahresabschluss.

Share Button